Dachverband Reproduktionsbiologie und -medizin e.V.


 

Über uns

Willkommen beim DVR

Die Reproduktions­biologie und -medizin (RBM) stellt sich, insbesondere nach der ersten er­folg­reichen Invitro-Fertilisation beim Men­schen im Jahre 1978, als eine eigene Fach­disziplin dar, die sich durch eine rasant fort­schreitende Dynamik in Forschung und Klinik auszeichnet.

Der neu entstandene Dach­verband Re­pro­duk­tions­biologie und -medizin, DVR e.V., wirkt als Kristallisations­punkt, um ein großes klinisches, wissen­schaft­liches sowie struktur- und berufs­politisches Potential für Deutschland und den deutsch­sprachigen Raum zu bündeln.

Ankündigungen

DVR Kongress 2021

International Congress of Andrology

12th International Congress of Andrology
11th European Congress of Andrology
32nd German Congress of Andrology

09.-12.12.2020 in Münster

Programm & Anmeldung

2. Intensivkurs NRW-Fertilitätserhalt

Mittwoch, 11. März 2020
Hörsaal Frauenklinik
Gebäude 31
Universitätsklinikum Bonn

Programm

Ziel, Zweck und
Aufgaben des Vereins:

  1. Der DVR koordi­niert und ver­tritt die Inte­ressen seiner Mit­glie­der.
  2. Konkret hat er folgende Aufgaben:
    • Stär­kung der Repro­duktions­biologie und -medizin (RBM) und struktu­relle Koordina­tion der Mitglieds­verbände, nachfolgend als Mit­glie­der bezeichnet, die sich schwerpunkt­mäßig mit der RBM beschäftigen,
    • Organisation und Durch­führung fach­übergreifender Kongresse.

Mitglieder

  • Die Mitgliedschaft im DVR ist freiwillig; ein Anspruch auf Mitglied­schaft besteht nicht.
  • Mitglieder des Vereins können wissen­schaftliche Gesell­schaf­ten und Ver­bän­de oder deren autori­sier­te Arbeits­gemein­schaf­ten oder Sek­ti­onen, sowie gemein­nützig an­erkann­te Körper­schaften sein, die sich schwerpunkt­mäßig im Sinne von § 2 Absatz 2 mit der RBM be­schäf­ti­gen.
  • Jedes Mitglied hat eine Stimme.
  • Über die Auf­nahme eines neuen Mit­glie­des entscheidet auf schrift­lichen Antrag, der an den 1. Vor­sitzen­den zu richten ist, die Mitglieds­ver­bände-Ver­samm­lung, nach­folgend Mit­glieder­versamm­lung be­zeich­net. Der Vor­stand hat zuvor die Erfüllung der Voraus­setzungen für eine Mit­glied­schaft zu über­prüfen und nicht satzungs­gemäße Anträge auf Mitglied­schaft schrif­tlich ab­zu­leh­nen. Mit der Auf­nahme in den DVR erkennt der An­trag­stel­ler die Sat­zung des Vereins an.

Ordentliche Mitglieder

Vorstand

...

Vorstands­vorsitzender:

Prof. Dr. med. Christian Thaler,
München
...

Schatzmeister:

Dr. med. Georg Wilke,
Hildesheim
Foto von Frank-Michael Köhn

Stellvertretender Vorstands­vorsitzender:

Prof. Dr. med. Frank-Michael Köhn,
München
...

Schriftführer:

Dr. rer. nat. Jens Hirchenhain,
Düsseldorf

Weitere Vorstandsmitglieder

Dr. med. Ute Czeromin
Dr. med. Georg Döhmen
Prof. Dr. med. Ludwig Kiesel
Prof. Dr. med. Sabine Kliesch
Priv.-Doz. Dr. med. Ulrich A. Knuth
Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Verena Nordhoff
Dr. med. Andreas Hammel
Prof. Dr. med. Martin Götte
Prof. Dr. med. Martin Sillem
Dipl. Psych. Ulrike Plogstieß
Prof. Dr. med. Ariane Germeyer

Stellungnahme des DVR zur aktuellen "PID-Diskusion"

Die unterzeichnenden Fachgesellschaften begrüßen die Stel­lung­nah­men der Leopoldina, das Memorandum der Bun­des­ärzte­kammer zur Prä­im­plan­ta­ti­ons­dia­gnos­tik sowie das Mehr­heits­vo­tum des Nationalen Ethik­rats.

Die Stellungnahmen bewerten die Frei­heits­rech­te der Pa­ti­en­tin­nen und der Paare und die Schutzrechte des Embryos in der Petrischale in richtiger Weise und kommen daher zu der Emp­fehlung einer begrenzten Freigabe der Prä­im­plan­ta­ti­ons­dia­gnos­tik.

Die unterzeichnenden Gesellschaften be­grü­ßen die Vorschläge von Bun­des­tags­ab­ge­or­dneten, die Präimplantationsdiagnostik in Deutsch­land in Grenzen zuzulassen.

Die unterzeichnenden Fachgesellschaften sind: AAD, ADI, AGRBM, BRZ, DGA, DGGEF, DGRM, DIR, SRBM

Memorandum

Memorandum der Bundesärztekammer zur Präimplantationsdiagnostik

Quelle: Bundesärztekammer.de

Download

Satzung

Download

Der DVR ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Er besitzt keine Kontrollfunktion über die Aktivitäten seiner Mitglieder, ist jedoch gegenüber seinen Mitgliedern berichts- und rechenschaftspflichtig.

Veröffentlichungen

JRE, Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie

Download

Kontakt

Dachverband Reproduktionsbiologie und –medizin e.V.


- Geschäftstelle & Presseanfragen -

Gabriele Wickert
Olpketalstr. 37
44229 Dortmund

Fon +49 (0)231-56763181
Mobil +49 (0)179-7608222
Fax +49 (0)231-9062451

geschaeftsstelle@dv-r.de